BOO BOO

Update 17.5.2017

 

Boo Boo ist von einem pummligen Bärenjungen zu einem bildschönen schlanken Welpen geworden.

Hier ein aktuelles Video aus der Hundepension, sein „Best Friend“ ist der nahezu blinde Pippo.

 

https://youtu.be/Lbwn-lxud1E

 

Boo Boo ist nun 53 cm hoch, er wird ausgewachsen aber die 30 kg nicht übersteigen.

Wir wünschen uns für Boo Boo eine nette aktive Familie, gern mit größeren Kindern und anderen Hunden.

 

*********************************************************************

 

Unser Riesenbaby Boo Boo  ist nun fast vier Monate und hat ein Stockmaß von 51 cm. Boo Boo ist trotz der frühen Trennung von der Mutter ein sehr gut sozialisierter Hund, der in der Hundepension bestens mit den Artgenossen agiert.

 

Boo Boo ist ein sehr liebevolles Tier, den wir gern zu Familien mit größeren Kindern vermitteln. Grüne Umgebung und Hundefreunde wären ein Traum :)

    

                                          **************

 

Die beiden Film-Braunbären Yogi und Boo Boo leben glücklich im Jellystone Park. Sie haben eine Schwäche für Picknick-Körbe, die sie meist den Parkbesuchern stehlen ...

 

Unser kleiner Boo Boo hingegen wurde vermutlich auf einer Farm in dem sehr ländlichen Gebiet im Umland von Murcia geboren. Seine Geschwister sind mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr am Leben. Es ist leider gängige perfide Methode, dass die Farmer die Welpen bis auf einen töten. Wenn die Milch der Muttertiere versiegt, wird auch der letzte Welpe getötet oder ausgesetzt, was einem Sterben auf Raten gleichkommt. So erging es Boo Boo Ende Januar 2017.

 

Klein Boo Boo hat es irgendwie auf die Straße geschafft. Es ist nur der Aufmerksamkeit und guten Reaktion eines Autofahrers zu verdanken, dass der Hund noch lebt. Der Mann fing den total verängstigten Welpen ein und brachte ihn zum Tierarzt. Boo Boo war dehydriert, voller Parasiten und fast verhungert. Die Tierärztin legte den 2-kg-Winzling an den Tropf und behielt ihn einige Tage in ihrer Obhut, bis er allein fressen konnte: https://youtu.be/wfnRB_itIK0.

 

Geboren ca. Ende Dezember 2016, hat sich das Gewicht des Kleinen in den vergangenen Wochen verdreifacht. Und er hält seine englischen Pflegeeltern und ihre beiden älteren Hündchen ordentlich auf Trab :).

 

Boo Boos Tag besteht aus Fressen, Spielen, Schmusen und wieder Fressen … Er lernt schnell, wird langsam stubenrein und lernt an der Leine zu laufen. Er ist wie ein tapsiges Bärenkind, der gern mit den älteren kleinen Hunden der Pflegefamilie spielt.

 

Ein total verspielter Boo Boo:

 

https://www.youtube.com/watch?v=f4_Byo4mXkY

 

Pippo und Boo Boo beim Spielen:

 

https://www.youtube.com/watch?v=U8jw7lewNAM&feature=youtu.be

 

https://www.youtube.com/watch?v=JbkIzRFZi1g

 

Seine „Eltern auf Zeit“ sind total verliebt in den Kleinen: „He has completely stolen our heart and only the very best adopters will tear this little cub from his foster care.“

 

Boo Boo wird groß, SEHR groß, vermutlich bis zu 40 kg. Bis zu seiner Ausreise aus Spanien muss der Welpe noch einige Wochen warten, aber wir stellen ihn hier trotzdem schon vor. Er ist ein Schäferhund-Mix, der als ausgewachsenes Tier sowohl körperlich als auch geistig beschäftigt werden muss.

 

Da in so jungem Alter die Tests auf Mittelmeerkrankheiten nicht aussagefähig sind, muss seine neue Familie diese Untersuchungen ausführen lassen, wenn der Hund circa ein Jahr ist. Die Kastration des Hundes ist Bestandteil des Schutzvertrags. Sollte die Kastration in Spanien vor der Ausreise nicht mehr möglich sein, muss diese von den neuen Haltern organisiert und uns durch die Kastrationsbestätigung nachgewiesen werden. Wir vermitteln ihn ausschließlich mit Vor- sowie Nachkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Ausführlich beschrieben ist dies auf unserer Homepage unter https://www.newlife4spanishanimals.de/informationen-zur-adoption/.

 

Wenn Sie den Wonneproppen bei sich aufnehmen möchten, würde ich mich über Ihre Email oder Ihren Anruf freuen.

 

Hat Boo Boo Ihr Herz gestohlen? Dann melden Sie sich bitte bei mir.

 

Caro Kaszemeck

E-Mail: caro.nl4sa@gmail.com

mit Kopie an animals.peace1@yahoo.de

 

Handy: 0174-6100830, am besten per SMS - ich rufe Sie zurück

Notfellchen der Woche

Für den Rüden Bartolo, einen Schäferhund/Collie-Mix bei 34131 Kassel, suchen wir unterstützend für den Verein Tierhilfe A.L.F e.V. dringend ein neues Zuhause. 

Für Rosie und Blanco suchen wir immernoch hoffnugsvoll ein wunderschönes Zuhause mit Freigang. Sie werden nur gemeinsam vermittelt.

REGISTRIEREN SIE BITTE IHR TIER BEI TASSO E.V. UND HALTEN SIE IHRE DATEN AKTUELL-

Click And Follow Us

FACEBOOK
INSTAGRAM

zooplus.de

Bei Bestellung über obigen ZOOPLUS-Button erhält NL4SA 4 % des Nettoverkaufserlöses.

 

Gynny GmbH

Hier können Sie durch Ihren Einkauf NL4SA helfen mit einem Klick: http://www.gynny.de/projekte/1149

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Mit jedem Einkauf über BOOST unterstützen Sie unseren Tierschutz.

Ein einfacher Klick auf den schwarzweißen Button führt direkt zu dem New Life 4 Spanish Animals-Projekt bei BOOST.

Bei über 400 Shops ist bestimmt auch das Richtige für Sie dabei: von Apotheken über Elektronik bis hin zur Deutschen Bahn AG oder Busunternehmen.

Booking.com

Flüge, Hotels, Mietwagen und Pauschalreisen über Booking.com ohne Mehrkosten buchen - unserem Tierschutz wird dann eine Provision gutgeschrieben

NEU: 

GLADIATOR PLUS AG in Fulda -

handgefertigte Nahrungsergänzungmittel für Ihre Hnde, Katzen und Pferde.

Gute Konditionen für den Tierschutz, von denen auch Sie profitieren.

Bitte sprechen Sie uns an: animals.peace1@yahoo.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gisela Heine & Sandra Perrey