PIP - ZUHAUSE GEFUNDEN

Der hübsche Pip wurde Anfang Januar 2017 mit einem kleinen Welpen zusammen nachts in einer Katzenbox vor dem Haus unserer Jayne abgestellt. Zwar hatte man sie abgedeckt und die Boxen mit Decken ausgelegt, aber als Jayne die beiden am Morgen fand, waren sie völlig durchgefroren und lagen in ihrem eigenen Dreck. Jayne bemerkte schnell, dass mit Pip etwas nicht stimmte – er wackelte nicht mit der Rute, sondern mit seinem Hinterteil, denn seine Rute ist ihm komplett abgeschnitten worden.

 

Pip ist ein Bodeguero, eine südspanische Jagdhundrasse, und ist vermutlich zwei Jahre alt. Er ist nun in einer Pflegefamilie untergebracht, wo er mit Welpen zusammen ist, die er besonders gern hat. Mit ihnen spielt er stundenlang und wackelt dabei häufig vor Freude. Ebenso zeigt sich in der Pflegestelle, dass er auch Menschen liebt, auch wenn er dem Braten anscheinend immer noch nicht traut und häufig etwas nervös wirkt. Er folgt seinem Pflegefrauchen am liebsten auf Schritt und Tritt.

 

Die Annehmlichkeiten des häuslichen Lebens genießt er und zeigt lustige Züge: Am liebsten hält er ein Nickerchen im vollen Wäschekorb. :D Sollte dieser einmal nicht voll genug sein, mag er es auch, auf dem mit Schafsfell ausgestatteten Sessel zu schlafen.

 

Pip ist wahnsinnig treu und wäre ein großartiger Gefährte für seinen zukünftigen Besitzer. Futtertechnisch bevorzugt er Weiches vor Trockenfutter – und er liebt Leckereien. Die Vermutung liegt nahe, dass Pip seiner Pflicht als Jäger einfach nicht genügend nachgekommen ist, da er so ein lieber, anhänglicher und sanfter Hund ist, der lieber auf dem Schoß eingerollt schläft.

 

Pip wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet, wurde mittlerweile kastriert und ist vollständig geimpft, dies ist in seinem EU-Heimtierausweis dokumentiert.

 

Wenn Sie sich in den kleinen Leichtfuß verguckt haben, melden Sie sich bei mir.

 

Unter folgendem Link können Sie sich über unsere Vermittlungsmodalitäten informieren:

 

https://www.newlife4spanishanimals.de/informationen-zur-adoption/.

 

Dieser kleine, nette Kerl verdient das optimale Zuhause, in dem er endlich zur Ruhe kommt.

 

Ich freue mich auf Ihre Mail:

 

Sandra Perrey

animals.peace12@web.de

Maya und Pebbles suchen ein Zuhause, einzeln oder als Pärchen. Geboren im März 2018 warten sie seit Monaten schon in einer Hundepension in Spanien auf Anfragen.

Maya 

REGISTRIEREN SIE BITTE IHR TIER BEI TASSO E.V. UND HALTEN SIE IHRE DATEN AKTUELL-

Click And Follow Us

FACEBOOK
INSTAGRAM

zooplus.de

Bei Bestellung über obigen ZOOPLUS-Button erhält NL4SA 4 % des Nettoverkaufserlöses.


Mit jedem Einkauf über WeCanHelp (ehemals BOOST) unterstützen Sie unseren Tierschutz.

Ein einfacher Klick auf den Button führt direkt zu dem New Life 4 Spanish Animals-Projekt bei WeCanHelp.

Bei über 1700 Shops ist bestimmt auch das Richtige für Sie dabei: von Apotheken über Elektronik bis hin zur Deutschen Bahn AG oder Busunternehmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gisela Heine & Sandra Perrey