Das Sommerfest im New Life-Kittengarden ist eröffnet  „smile“-Emoticon

https://www.facebook.com/events/1041676532578342/1041749359237726/

 

Bis zum 30. August könnt Ihr es besuchen, Euch über die Entwicklung unserer jüngsten spanischen Kiddies informieren und natürlich gern Gutes tun, indem Ihr durch die Übernahme einer Patenschaft eines der Katzenkinder auf dem Weg zum Erwachsenwerden ein wenig sponsert. Dabei geht es nicht um die Summe, mit der Ihr beitragt. Jeder EUR hilft uns weiter, die Kleinen fit für ein langes und glückliches Katzenleben zu bekommen. Wer nicht bei Facebook ist - auch nicht schlimm. Schickt einfach eine Mail an unsere Sandra Perrey, sie wird Euch informieren, wie Ihr Euch auch ohne Facebook-Mitgliedschaft einbringen könnt: animals.peace12@web.de

 

Ein herzliches Dankeschön - Euer New Life-Team „heart“-Emoticon

Benjamin und Hector

Benjamin und Hector wünschen Euch FROHE PFINGSTEN 

 

Ist es erst zwei Monate her, dass Benjamin gerettet wurde? Anfang März 2016 hing sein Leben an einem seidenen Faden. Die Tierärzte und Pflegerinnen haben wirklich ein Wunder vollbracht. Nun seit fünf Wochen bei unserer Jayne im Haus, die ihn liebevoll umsorgt, macht Benjamin jeden Tag weitere Fortschritte. Er hat gut zugenommen, seine Muskulatur hat sich gekräftigt und die schlimmen tiefen Wunden am Körper sind nahezu verheilt. In der kommenden Woche wird Benjamin kastriert und gleichzeitig eine Hernie entfernt.

 

Benjamin und sein Freund Hector haben sich gesucht und gefunden. Der ehemals schüchterne Hector ist durch Benjamin zu einem munteren Junghund geworden, der nun seine Teeniezeit nachholt. Und Benjamin liebt seinen Gefährten über alles.

 

Dieses Video ist so schön:                                                                      

Benjamin und Hector beim morgendlichen Spiel: https://youtu.be/QtGPlZDx6Yw

 

Wir danken allen Unterstützern, ohne Eure Hilfe wäre es uns nicht möglich gewesen, Benjamin (und natürlich auch die vielen anderen Tiere) zu retten. Ein großes Dankeschön auch an Benjamins Futterpaten Annegret W., Stefanie G. und Marianne K.

Update 23.4.2016

Benjamins Wunden sind verheilt - so konnte er nun endlich ein professionelles Bad nehmen. Das Fell ist nun seidenweich und glänzt wunderschön.

 

Update 8.4.2016

Benjamin durfte nach vier Wochen die Klinik verlassen und ist jetzt in Privatpflege bei unserer Tierschutzfreundin Jayne in Spanien. Er residiert im Gästezimmer und genießt die familiäre Umgebung.

 

Benjamins Schritte werden länger. Der Hund genießt das Spazierengehen, das Schnuppern, die Freiheit von der Kette, die er jahrelang erdulden musste. Wünschen wir Benjamin, dass er noch lange gesunde Jahre vor sich hat.

 

https://youtu.be/jESRklPms_I

 

 

 

Wir danken unserer Ärztin und dem Team der netten Pflegerinnen, dass sie sich so gut um Benjamin gekümmert haben.

Die Rechnung für die Behandlung und Betreuung wird nun erstellt, ohne Eure Hilfe wären wir nicht in der Lage, die Kosten zu begleichen. Für Benjamin sind über 1700 EUR eingegangen, ein großes Dankeschön an Euch.

 

 

Update 29.3.2016

Benjamin hat sich deutlich stabilisiert und sichtbar zugenommen. Heute hat er einen kurzen Spaziergang vor der Arztpraxis unternommen - nach drei Wochen das erste Mal, dass er sein Gehege verlassen durfte.

 

https://youtu.be/ugLVV5sVhUw.

 

Auch die tiefen Wunden am Becken und anderen Körperteilen heilen langsam zu. Ohne Eure Hilfe wären wir nicht in der Lage gewesen, Benjamin diese Intensivbehandlung zukommen zu lassen. Vielen Dank!

 

Update 21. März 2016

Benjamin ist nun 2 Wochen in tierärztlicher Behandlung. Sein Überlebenswille und der liebevolle Charakter, den Benjamin trotz aller sicher auch schmerzhaften Behandlungen zeigt, sind berührend. Er frisst gut, genießt seine weiche Liegefläche und vor allem die Zuwendung. Die Behandlung gegen die Mittelmeerkrankheiten läuft, seine Augen sind deutlich besser. Sorgen bereiten nach wie vor die tiefen Wundgeschwüre, die sich der abgemagerte Hund durch das Liegen auf Beton zugezogen hat. Er ist noch sehr dünn, kann aber laufen und gewinnt langsam an Kraft.

 

https://youtu.be/fTht5UDr8Oo

 

Benjamins umfangreiche, kostenintensive Behandlung ist nur durch Eure großzügige finanzielle Unterstützung möglich geworden, bisher ist die großartige Summe von 1.180 Euro eingegangen.

 

Wir sagen von Herzen Dankeschön und haben auf unserer Facebookseite alle Menschen mit ihren Vornamen erwähnt, die Benjamin geholfen haben.

Benjamin

Am 8. März fanden unsere Jayne und ihre Freundin am Rande ihres Dorfes diesen Hund, mehr tot als lebendig, nur noch Haut und Knochen. Unfähig zu laufen, ein Anblick, der die Frauen zu Tränen rührte. Jayne trug dieses Bündel Elend auf dem Arm nach Hause und fuhr sofort zum Tierarzt. Benjamin liegt nun am Tropf, er ist extrem dehydriert und untergewichtig - und positiv auf Leishmaniose getestet. Die nächsten 48 Stunden sind kritisch. Unsere Tierärztin schätzt ihn auf ca. fünf Jahre. Wir können nur hoffen, Benjamin ist ein so liebevoller und dankbarer Hund, der das ganze Praxisteam mit seinem Charme für sich gewonnen hat. Die Freude, die das Tier verspürte, ließen seine eingefallenen und leeren Augen leuchten.

 

https://youtu.be/k-6OFQHW4LY

 

https://youtu.be/dKzJ0pqbKz4

 

https://youtu.be/m-C82hkzt4Y

 

https://youtu.be/BkFeROPFS_U.

 

Benjamin wurde lange an der Kette gehalten, seine offenen Stellen am Körper stammen vom Liegen auf Beton. Er hatte die schwere Kette noch um den Hals, als Jayne ihn fand. Am Rücken war er mit grüner Farbe besprüht, Farbe, die man zum Markieren von Schlachttieren benutzt. Er stammt sicher von einer der umliegenden Farmen, hatte seine Schuldigkeit getan und wurde nun zum Sterben ausgesetzt - die billigste Art, sich des Tieres zu entledigen.

 

Der Hund ist körperlich am Ende. Aber wie man auf den Fotos sieht, hat Benjamin Lebenswillen. Er frisst und wedelt sogar mit dem Schwanz :). Wir hoffen, dass Benjamin es schaffen wird und werden die hoffentlich guten Neuigkeiten mitteilen. Um Benjamin nach besten Möglichkeiten behandeln und mit gutem Spezialfutter versorgen zu können, brauchen wir Eure Hilfe - wieder einmal ... aber unsere Finanzdecke reicht für solch schwere Fälle einfach nicht aus.

 

Sparda-Bank Berlin eG

BIC: GENODEF1S10

IBAN: DE86 1209 6597 0103 4038 07

Inhaber: Gisela Heine

 

oder

 

per Paypal an animals.peace1@yahoo.de.

 

Jeder Zahlungseingang wird transparent dokumentiert und die Rechnungen gepostet.

Wir hoffen auf Eure Unterstützung

Euer New Life-Team

Black & White

Unsere schwarzen und schwarzweißen Schönheiten sind immer noch auf der Suche.

 

Im Uhrzeigersinn hier mit Start in der oberen linken Ecke: CeeLo, Fernanda, Fidelia, Sola, der Handicapkater Bandit, Ñeña sowie Percy und Matty.

Hurra, hurra - sie ist endlich da!

Unsere NL4SA-Tasse ist jetzt erhältlich!

 

Liebe NL4SA-Familie,

unsere ureigene Tasse sollte eigentlich bereits seit Wochen zum Verkauf stehen, aber leider hat es nicht so recht geklappt. Nun jedoch, Wochen später, ist sie endlich da und soll dazu dienen, euch zu erfreuen, euch an uns zu erinnern und unseren Tieren Gutes zu tun.

 

Die Tassen werden paarweise abgegeben - 2-4-6 etc. pp.

 

Pro Stück kosten die Tassen 6 Euro - der Versand für 2-6 Tassen z.B. wird 4,99 Euro betragen, damit die guten Stücke versichert sind.

 

Eure Bestellungen nehmen wir gern entgegen!

 

LG, euer NL4SA-Team

 

BESTELLUNGEN bitte an:

animals.peace6@gmx.de

Wir möchten hier nochmals etwas PR für unsere Unterstützer Ruff Stuff machen. Die Band hat nun auch eine eigene Homepage http://www.ruffstuff-rocks.de/.

 

Und zur Erinnerung: mit dem Kauf der CD unterstützt Ihr auch New Life 4 Spanish Animals. DENN: 3 EUR pro verkaufter CD gehen an unseren kleinen Tierschutz in Spanien. Der Preis der CD ist 8 Euro, Versand in Deutschland 1,55 EUR, ins Ausland 3,55 EUR (Porto und Verpackung --> stabile Luftpolstertasche).

Danke an die Jungs von RUFF STUFF und die Mädels im Hintergrund, die diese Aktion möglich machen. Infos hier: https://www.facebook.com/ruffstuff.rocks?ref=ts&fref=ts-. Bei Interesse am Kauf von einer oder auch mehreren CDs bitte eine Mail an animals.peace1@yahoo.de. Ihr bekommt dann die Bankverbindung mitgeteilt und bei Geldeingang postwendend die CD(s) zugeschickt.

 

Unter http://www.vergleichs-berichte.de findet man u.a. auch passende Tierhalter-Haftpflichtversicherungen, die für Hunde in den meisten Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben sind, sowie Hundekrankenversicherungen.

Traumhaftes Ferienappartement im Fischerort Los Nietos zu vermieten - nur 25 EUR für bis zu sechs Personen, und Eure Tiere dürfen auch mit :)

Lust auf Sonne und Me(h)r? Dann haben wir für Euch das richtige Apartment - in Los Nietos, direkt am Mar Menor und zentral in einem kleinen Fischerort gelegen, wo Ihr unter Einheimischen Urlaub machen und spanisches Flair genießen könnt.

 

Es gibt nette Bars, gute Einkaufsmöglichkeiten und eine hervorragende Verkehrsanbindung per Bus und Bahn in die benachbarten größeren Orte Cartagena und Murcia.

 

Der Strand ist flach und ungefährlich zum Baden, daher auch für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Zum "richtigen" Badestrand am offenen Mittelmeer sind es nur wenige Autominuten.

 

Unsere Tierschutzfreundin Jayne vermietet eine superschöne Urlaubsunterkunft: drei Schlafzimmer, Wohnzimmer, Balkon mit seitlichem Meerblick, helle Küche, Bad mit Fenster - Topausstattung zu einem unschlagbaren Preis von 25 € die Nacht. Zum Verkauf steht die Wohnung auch. Sie braucht dringend das Geld, die Krise und der Tierschutz haben alle ihre Reserven aufgebraucht, selbst die angesparte Pension ist weg.

 

Und: Eure Hunde können natürlich mit! Ideal für einen Schnupperurlaub im Hochsommer, aber auch für einen längeren Aufenthalt in der bei uns grauen Jahreszeit. Klimaanlage und Heizung sind vorhanden.

 

Alle Informationen und Buchungsmöglichkeiten hier: https://www.facebook.com/LosNietosApartment?fref=ts ... oder an Los_Nietos@gmx.de  mailen.

Hundemäntel für den Tierschutz

 

 

Super Geschenk-Idee für Tierfreunde und Hundehalter:

 

Die Tierheimhilfe Korschenbroich bietet

 

"Gutscheine für Hundemäntel" in verschiedenen Preisklassen an.

 

http://s345378843.website-start.de/hundem%C3%A4ntel/geschenkgutschein/.

 

Der Verkaufserlös fließt komplett in den Tierschutz. Zum einen kauft die Tierheimhilfe Korschenbroich vom Verkaufserlös neue Nähmaterialien zum Nähen der Tierschutz-Hundemäntel, die kostenlos abgegeben werden, zum anderen erhalten ausgesuchte TS-Orgas, mit denen die Tierheimhilfe Korschenbroich zusammenarbeitet, einen prozentualen Anteil des Verkaufserlöses, wenn die Gutscheine über deren Websites bestellt wurden.

Die "Tierheimhilfe Korschenbroich" näht Hundemäntel, die kostenlos an TS-Organisationen und Tierheime abgegeben werden. Seit Januar 2013 sind diese Hundemäntel auch käuflich zu erwerben. Frau Herriger, die Gründerin der Tierheimhilfe Korschenbroich, näht Standard-Modelle als auch Hundemäntel auf Maß. Bei ihr hat jeder Hundehalter die Möglichkeit, seinen eigenen Hundemantel zu kreieren. Der Kunde bestimmt selber, welchen Oberstoff und welchen Unterstoff (Innenseite des Hundemantels) er gerne hätte. Den kreativen Möglichkeiten sind also keine Grenzen gesetzt.

 

Vom Erlös jedes verkauften Hundemantels werden Nähmaterialien für die "kostenlosen Tierheim-Hundemäntel" gekauft. Außerdem geht ein Teil des Verkaufspreises an "New Life 4 Spanish Animals", aber nur, wenn ein Kauf hier über diese HP zustande kommt. Sie können somit nicht nur "New Life 4 Spanish Animals", sondern auch die "Tierheimhilfe Korschenbroich" mit dem Kauf eines Hundemantels unterstützen.

 

Drei Arten von Hundemänteln stehen zur Auswahl: Fleece-, Regen- und Thermo-Hundemäntel. Die Thermo-Hundemäntel unterscheiden sich äußerlich nicht von den Regen-Hundemänteln, sie sind jedoch 1 cm dick wattiert. Da kann der Winter kommen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Namen seines Hundes aufsticken zu lassen.

 

Bei Maßanfertigung erhalten Sie eine genaue Anleitung von Frau Herriger, wie Sie Ihren Hund vermessen müssen. Keine Angst, dies ist ganz einfach und sehr genau erklärt. Bei Fragen steht Ihnen Frau Herriger auch telefonisch zur Verfügung.  Weitere Infos finden Sie hier: www.tierheimhilfe-korschenbroich.de/hundemäntel/

 

Wenn Sie an einem dieser Hundemäntel interessiert sind, dann schreiben Sie an unsere Kontaktadresse: annerosereuter@yahoo.de. Wir leiten Ihre Anfrage an Frau Herriger weiter, die sich dann mit Ihnen in Verbindung setzt. Diese erste Kontaktaufnahme ist ganz unverbindlich und verpflichtet nicht zum Kauf. Wichtig: nur wenn der Kontakt über uns zustande kommt, erhalten wir einen Teil des Verkaufserlöses.

Notfellchen der Woche

Caramel

Caramel, ruhige, liebe Hündin, gehorsam, sucht EINZELPLATZ bei ruhiger, verständnisvoller  Familie

Percy

Percy ist auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.

 

Der PAYPAL-Spendenbutton darf gern gedrückt werden.

zooplus.de

Bei Bestellung über obigen ZOOPLUS-Button erhält NL4SA 4 % des Nettoverkaufserlöses.

Gynny GmbH

Hier können Sie durch Ihren Einkauf NL4SA helfen mit einem Klick: http://www.gynny.de/projekte/1149

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gisela Heine & Marina Füssel