Murcia - Dringend Hilfe für 26 erwachsene Katzen aus Todesfall gesucht

Liebe New Lifer, liebe Tierschutzkolleginnen und –kollegen, liebe Besucher unserer Webseite,

 

die ersten Wochen des Jahres 2017 haben uns viel abverlangt, denn so viele kranke ausgesetzte Tiere in kurzer Zeit sind eine ungeheure psychische Belastung für unsere Jayne und ein großer finanzieller Einschnitt für unseren Verein.

 

Aber damit nicht genug: in dem kleinen Dorf, in dem unsere Freundin Jayne wohnt, ist im Februar 2017 „CAT MAN JOHN“ tödlich verunglückt. John war ein eher skurriler Brite, der dort seit Jahren mit seiner Frau ein sehr abgeschlossenes Leben führte. Seine Leidenschaft waren die Katzen, leider gehen Tierliebe und Realitätsverlust oft nebenher. Er hat die weiblichen Katzen zwar kastrieren lassen, aber es mangelte ansonsten an jeglicher Pflege.

 

Das ganze Ausmaß des Elends kam daher erst nach seinem Tode zutage. 26 verwaiste Katzen!!! Erschwerend kommt hinzu, dass die Witwe hochgradig dement ist, sie wird zur Zeit noch im Krankenhaus betreut.

 

Das leerstehende Haus ist eine einzige Katastrophe. Es war massiv verdreckt, verfloht und für die Katzen eine schreckliche Umgebung. Tagelang wurde von unserer Freundin und einer Helferin Raum für Raum mit Desinfektionsmitteln und leider auch mit hochgradiger Chemie gereinigt, der Schimmel bekämpft und dann den Katzen schrittweise einige Räume wieder zugänglich gemacht. Das einzig Positive ist, dass Tiere die hohen Grundstücksmauern nicht überklettern können und keine fremden Menschen Zugang haben.

 

Wir bitten hiermit dringend um Hilfe für diese verwaisten Katzen. Katzen – zumal alte Tiere - vor Ort zu vermitteln ist nahezu ausgeschlossen. Die Option, sie in eine Perrera (Tötungsstation) bringen zu lassen, wo sie elend einen langen, grausamen Tod sterben und bis dahin in winzigen Käfigen hocken, ist ein NO GO. Einschläfern kommt schon gar nicht in Frage.

 

Aber wir haben einfach nicht das Geld, 26 Katzen testen und impfen zu lassen und sie auf die Ausreise vorzubereiten. Wir brauchen auch Geld für den Unterhalt der Katzen. Seit Wochen schon bezahlen wir Katzenstreu und Katzenfutter und andere Kosten aus unserer eigenen mageren Vereinskasse.

 

Es sind so liebe Seelchen dabei, die Tigerkatze auf dem Foto hat über Stunden neben dem toten Herrchen gesessen, bis der Leichenwagen kam. Sie sollen eine Zukunft haben!

 

Die Katzen leben teils im Haus, teils im Garten, haben aber immer Zugang zum Haus. Unsere Jayne tut ihr Möglichstes, den Tieren ein den Umständen entsprechendes einigermaßen gutes Leben zu bereiten.

 

Ihr möchtet uns finanziell unterstützen, vielleicht eine Katze aufnehmen, als Verein Tiere übernehmen oder anderweitig helfen? Dann meldet Euch bitte bei uns: animals.peace1@yahoo.de

 

Unsere Bankverbindung lautet:

 

New Life 4 Spanish Animals

IBAN :DE04251900010734131800

BIC: VOHADE2H

Hannoversche Volksbank eG

 

PayPal: nl4sa@web.de

Bitte als Betreff "26 Katzen" angeben

 

Vielen Dank für das Lesen dieses langen Hilferufs und hoffnungsvolle Grüße

 

Das Team von New Life 4 Spanish Animals

Ein Jahr mit Benjamin - ein Jahr voller Liebe für dieses geschundene Wesen, das bei seiner Rettung am 8. März 2016 nur ein Schatten seiner selbst war.

 

Benjamin hat überlebt, er ist ein liebenswürdiger, wunderbarer Hund, der bei unserer Jayne und ihrem Ehemann sein Paradies auf Erden gefunden hat.

 

Wir sagen allen DANKE, die Benjamins aufwendige medizinische Behandlung unterstützt haben, Patenschaften übernommen und ihn mit liebevollen Geschenken und guten Wünschen bedacht haben.

 

Benjamin hat auch eine eigene Facebookseite, wo Sie sich über seine Geschichte informieren können. https://www.facebook.com/BenjaminNL4SA/?fref=ts

New Life 4 Spanish Animals e.V. hat zwei neue Sorgenhunde: Samson und Murphy ☹️.

 

Wir bitten um Hilfe bei der Begleichung der OP-Kosten, die sich zur Zeit bereits auf 2.700 EUR belaufen. Die Facebookgruppe ist gleichzeitig eine Verkaufsauktion, in die jeder Artikel einstellen und mitbieten kann. Die Erlöse kommen den beiden Hunden zugute.

 

Wir freuen uns auf Euch ❤️  https://www.facebook.com/groups/1218742464876288/members/

 

Auch wer nicht bei Facebook ist, kann gern mit einer kleinen Spende beitragen: https://www.newlife4spanishanimals.de/wie-können-sie-helfen/finanzielle-unterstützung/

 

Vielen Dank!

Das Team von New Life 4 Spanish Animals

Einweihung des zusätzlichen Katzenhauses

 

Liebe New Lifer, es ist vollbracht :)

 

Auf dem Privatgrundstück eines englischen Pärchens in Jaynes Dorf wurde eine zusätzliche Unterbringungsmöglichkeit für unsere Pflegetiere in Spanien geschaffen.

 

Hier werden vorrangig die größeren Teenagerkatzen wohnen, die mehr Platz als die Kitten benötigen und so beste Bedingungen vorfinden.

 

Wir danken Stephanie und ihrem Partner, dass sie in den vergangenen Wochen so viel Kraft, Zeit und Liebe in das Projekt gesteckt und das alles in Eigenleistung vollbracht haben. Die Materialkosten wurden zum größten Teil aus den Einnahmen unserer Facebookauktion im Sommer 2016 bestritten.

 

Die Katzen werden nach wie vor nur im Innenbereich wohnen, die Ausstattung wird ständig erweitert. Unsere Jayne bestellt viel über ZOOPLUS, wer also noch etwas beitragen möchte? Der Verschleißfaktor bei Katzenangeln und erlegten Spielzeugmäusen ist hoch :(

 

Die Bilder sprechen für sich ❤️ ❤️ ❤️ , wir freuen uns so sehr, dass dieses seit langem geplante Projekt finanziert und die Cattery nun erfolgreich eingeweiht werden konnte.

Jahresauftakt 2017

Lyanna, Pippo, Samson und Pip

Liebe Tierfreunde, liebe New Lifer,

 

wir hoffen, Sie alle hatten einen guten Start ins neue Jahr? Schön, wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen auch in diesem Jahr vielen Tieren helfen zu können. Ihr Vertrauen, uns im Freundes- und Familienkreis weiterzuempfehlen und dadurch den Tieren ein schönes Zuhause zu finden, ist eine große Unterstützung.

 

Das alte Jahr endete leider sehr traurig: in der Nacht zum 31.12. erhielten wir eine alarmierende Nachricht. Ein tierliebes spanisches Paar hatte tags einen jungen Welpen schwerverletzt von einer Farm gerettet. Der Kleine hatte sich mit einer Vorderpfote in einem Elektro-Tor verfangen. Die Bilder der schlimmen Verletzung möchten wir Euch ersparen. Die Restpfote wurde nicht amputiert, sondern gründlich gesäubert und versorgt. Samson bekommt nun Laserbehandlung, die den Heilungsprozess fördert. Er wird von einem tierlieben britischen Paar versorgt, denn so ein kleiner verletzter Hund braucht die volle Aufmerksamkeit. Die Prognose ist hoffnungsvoll, wir werden Samson dann nach Deutschland bringen, wenn er das passende Alter zur Ausreise erreicht hat. Wir sind dem aufmerksamen Paar sehr dankbar, seine wirklich intensiven Bemühungen, dem kleinen Kerl zu helfen, ist ein Hoffnungsschimmer in dem oft so grausamen Alltag in Spanien.

 

Im vergangenen Jahr wurden unserer Freundin Jayne so viele Tierkinder und auch erwachsene Katzen und Hunde vor die Haustür gesetzt wie noch nie, immer wieder nach dem gleichen Muster: klammheimlich und nachts. Natürlich freuen freuen wir uns, dass die Mehrheit dieser Tiere überlebt hat und wir schöne Plätze finden können. Aber die emotionalen Tiefen, die unsere Jayne und andere Tierschutzfreundinnen in Spanien tagtäglich erleben müssen, zermürben und machen sie müde.

 

Und letztlich haben wir nur beschränkte Möglichkeiten, sie bis zur Vermittlung und Ausreise unterzubringen. Und vor allem fehlt uns die finanzielle Grundlage, so viele neue Tiere aufzunehmen, zu behandeln und für die Hunde Pensionsplätze zu bezahlen.

 

Neben den Katzen und Hunden, die in den letzten Monaten ausgesetzt wurden und auf ein Zuhause warten, sind diese vier Tiere nun unsere „Sorgenkinder“:

 

der kleine schwerverletzte Samson, der ca. drei Jahre alte Rüde Pip und ein wuschliges Hundekind, das den Namen Pippo erhielt. Pip und Pippo wurden im neuen Jahr ausgesetzt, in winzigen Katzenboxen eingepfercht mussten sie die ganze Nacht auf ihre Rettung warten.

 

Auch der Katze Lyanna erging es so. Sie hat sich bei den vergeblichen Versuchen, sich aus ihrem Gefängnis zu befreien, schwer im Gesicht und an den Vorderläufen verletzt. Lyanna hat sich wunderbar erholt und könnte Ende Januar ausreisen.

https://www.newlife4spanishanimals.de/wir-suchen-ein-zuhause/katzen/lyanna/.

 

Bitte, das Jahr hat gerade erst bekommen, und schon benötigen wir Ihre Unterstützung.

 

Bankverbindung:

New Life 4 Spanish Animals

IBAN : DE04251900010734131800

BIC:    VOHADE2H

Hannoversche Volksbank eG

 

PayPal:

NL4SA@web.de

 

oder über den PayPal-Button auf der Startseite, darüber erhalten Sie nach getätigter Spende auch die Bescheinigung.

 

ACHTUNG: der PayPal-Button ist oft am Handy nicht sichtbar. Bitte die Anwendung über den PC nutzen.

 

Oder möchten Sie vielleicht ein bestimmtes Tier fördern und Patentante oder Patenonkel werden?

 

Wir würden uns natürlich auch über eine größere Anzahl von Mitgliedern freuen.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 

Ihr Team von New Life 4 Spanish Animals e.V.

Bitte für den Onlineeinkauf vormerken:

 

New Life for Spanish Animals ist nun Mitglied bei SMILE AMAZON. Geht Ihr künftig bei Euren Bestellungen über diesen Link

https://smile.amazon.de/ch/44-200-59256 

oder den Button, so kommt Ihr direkt zu der mit New Life 4 Spanish Animals verbundenen Amazon-Seite. Dann meldet Ihr Euch wie gewohnt mit Euren persönlichen Daten an und bestellt. Vorteil für uns: wir bekommen 0,5 Prozent des Einkaufswertes gutgeschrieben. 

 

Vielen Dank!

FACEBOOK: Hilfe für Pasqualita

 

Die spanische Hündin Pasqualita wurde Ende November 2016 von einem Auto angefahren, am Straßenrand liegengelassen und damit zu einem qualvollen Sterben verurteilt. Viele Menschen sind vorbeigefahren. Nur einer hatte ein Herz: der Pfarrer der kleinen Gemeinde, in der unsere Jayne lebt, brachte Pasqualita zu unserer Tierärztin.

 

Die Verletzungen waren schwerwiegend. Die Hündin wurde daher am darauffolgenden Tag zu einem Spezialisten gebracht, der große Erfahrungen mit solchen Traumata-Operationen hat. Die Wirbelsäule war an zwei Stellen gebrochen, auch der linke Oberschenkel.

 

Pasqualita ist eine Kämpferin, sie hat die OPs gut überstanden und wir hoffen, dass sie keine bleibenden Schäden zurückbehält. Die Zeichen stehen gut, aber es wird ein langer Weg. Die Tierarztkosten sind enorm. Trotz eines sehr großzügigen Tierschutzrabattes kostete allein die OP 1.367 EUR.

 

Möchtet Ihr Pasqualita unterstützen?

Spenden könnt Ihr als Überweisung an unser Tierschutzkonto oder aber – im digitalen Zeitalter noch schneller und bequemer – via PayPal direkt an uns.

 

Da New Life 4 Spanish Animals e.V. als gemeinnützig anerkannt ist, sind wir zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt. Bis zu 200 EUR genügt dem Finanzamt der Kontoauszug.

 

Bankverbindung:
New Life 4 Spanish Animals
IBAN : DE04251900010734131800
BIC: VOHADE2H
Hannoversche Volksbank eG

 

PayPal:

NL4SA@web.de

 

Betreff: Pasqualita

 

Alle Spenden werden hier auf Pasqualitas Seite transparent (auf Wunsch anonymisiert) aufgeführt.

So viele entzückende schwarze und schwarzweiße Kitten warten schon ewig auf ein Zuhause.

 

https://www.newlife4spanishanimals.de/wir-suchen-ein-zuhause/katzen/kitten/

 

SOFIA - ihr Leben schien verloren

 

Im September 2016 stand Sofia in der Mitte einer Landstraße und bewegte sich nicht, sie hatte keine Kraft und keinen Willen mehr.  Sofias Retterin Alison und ihr Vater entdeckten Sofia bereits von weitem, drosselten das Tempo und trugen das scheinbar schockstarre gewichtige Tier in ihr Auto. Sofia war trotz ihrer Kilos stark untergewichtig und wurde sogleich zum Tierarzt gefahren. Neben Anämie wurden Ehrlichiose und eine Gebärmutterentzündung festgestellt, an der viele Hündinnen sterben. Insbesondere diese Entzündung war dafür verantwortlich, dass Sofias Leben am seidenen Faden hing und Alison nicht wusste, ob die Hündin die OP überleben würde. Doch Sofia schaffte es, sie überlebte die OP und gewann bei guter Pflege - sowohl medizinisch als auch betreuerisch - wieder an Lebenswillen und auch Gewicht. Die Ehrlichiosebehandlung ist abgeschlossen und die allgemeinen Blutwerte haben sich deutlich verbessert.


Bisher betragen die Tierarztkosten fast 800 EUR. Um die Tierarztrechnungen für Sofia bezahlen zu können und auch ihre weitere gewissenhafte Versorgung zu finanzieren, haben wir für sie eine eigene Facebookseite eröffnet und bitten um Spenden für die tapfere Hündin:  https://www.facebook.com/MurciaSofia/

 

Unsere Bankverbindung:

 

New Life 4 Spanish Animals

IBAN :   DE04251900010734131800

BIC:      VOHADE2H

Hannoversche Volksbank eG

 

PayPal:

NL4SA@web.de 

oder über den PayPal-Button auf der Startseite, darüber erhalten Sie nach getätigter Spende auch die Bescheinigung.

 

Sofia ist inzwischen in einer privaten Hundepension untergebracht, wo sie jedoch noch viele Einzelprivilegien gewährt bekommt, denn sie braucht natürlich noch einige Zeit, um sich zu erholen. Danach wird Sofia, diese wunderschöne Mastin-Español-Hündin, in ihr perfektes Zuhause vermittelt, das natürlich zunächst noch gesucht werden muss. :)

Update 1.9.2016

Benjamin kann entspannt in die Zukunft schauen, denn die Entscheidung ist gefallen: er darf für immer in seiner Pflegefamilie in Spanien bleiben.

 

Benjamin hat bereits drei liebe Patentanten, die regelmäßig spenden. Ganz herzlich danke dafür, liebe Annegret, Marianne und Stefanie. Über weitere Paten würden wir uns freuen, denn Benjis Spezialfutter allein kostet pro Monat eine beträchtliche Summe.

Liebe Unterstützer unseres Tierschutzes, liebe "Newlifer",

 

es gibt gute Neuigkeiten. Wir haben es endlich geschafft und uns erfolgreich durch den deutschen Behördendschungel gekämpft. Ein paar Spatzen haben es ja schon von den Dächern gepfiffen, aber nun ist es amtlich: Aus dem seit 2008 tätigen „Privaten Tierschutz Spanien New Life 4 Spanish Animals“ ist am 19. Mai 2016  der beim Amtsgericht  in 31653 Stadthagen eingetragene Verein „New Life 4 Spanish Animals e.V.“ geworden.

 

Durch die Vereinsgründung wurde unsere Tierschutzarbeit auf eine bessere rechtliche Grundlage gestellt. Es haben sich einige formale Dinge geändert, aber wir sind dieselben geblieben. Unser Credo ist es, den bedürftigen Tieren in Spanien und auch in Deutschland nach besten Kräften zu helfen – dafür engagieren wir uns und geben unser Bestes.

 

Unser neues altes Team stellt sich auf der Seite „Wer WIR sind/Über uns“ vor.

 

Somit können Sie von nun an Mitglied unseres Vereins werden! Auf der Internetseite sind unsere Satzung sowie der Mitgliedsantrag hinterlegt, beide Dokumente lassen sich einfach herunterladen. Wir freuen uns nun auf zahlreiche Anträge, denn nur mit Ihrer Unterstützung können wir unsere Ziele erreichen.

 

Wir haben auch eine neue Bankverbindung, das bisherige PayPal-Konto und die bei den anderen Spenden- und Einkaufsportalen hinterlegten Daten sind bereits angepasst.

Gern nehmen wir auch Ihre Hilfsangebote an, bei der Vereinsarbeit und organisatorischen Dingen tätig zu werden. Vielleicht schlummern ja in Ihnen Talente, die Sie gern in der einen oder anderen Form einbringen möchten? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf, entweder über das Kontaktformular oder per Mail an gisela.heine@newlife4spanishanimals.de - wir würden uns sehr freuen.

 

Wir sagen DANKE für die bisherige Hilfe und hoffen, weiter auf Sie bauen zu können.

Ihr Team von New Life 4 Spanish Animals

Wir möchten hier nochmals etwas PR für unsere Unterstützer Ruff Stuff machen. Die Band hat nun auch eine eigene Homepage http://www.ruffstuff-rocks.de/.

 

Und zur Erinnerung: mit dem Kauf der CD unterstützt Ihr auch New Life 4 Spanish Animals. DENN: 3 EUR pro verkaufter CD gehen an unseren kleinen Tierschutz in Spanien. Der Preis der CD ist 8 Euro, Versand in Deutschland 1,55 EUR, ins Ausland 3,55 EUR (Porto und Verpackung --> stabile Luftpolstertasche).

Danke an die Jungs von RUFF STUFF und die Mädels im Hintergrund, die diese Aktion möglich machen. Infos hier: https://www.facebook.com/ruffstuff.rocks?ref=ts&fref=ts-. Bei Interesse am Kauf von einer oder auch mehreren CDs bitte eine Mail an animals.peace1@yahoo. Ihr bekommt dann die Bankverbindung mitgeteilt und bei Geldeingang postwendend die CD(s) zugeschickt.

 

Unter http://www.vergleichs-berichte.de findet man u.a. auch passende Tierhalter-Haftpflichtversicherungen, die für Hunde in den meisten Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben sind, sowie Hundekrankenversicherungen.

Hundemäntel für den Tierschutz

 

 

Super Geschenk-Idee für Tierfreunde und Hundehalter:

 

Die Tierheimhilfe Korschenbroich bietet

 

"Gutscheine für Hundemäntel" in verschiedenen Preisklassen an.

 

http://s345378843.website-start.de/hundem%C3%A4ntel/geschenkgutschein/.

 

Der Verkaufserlös fließt komplett in den Tierschutz. Zum einen kauft die Tierheimhilfe Korschenbroich vom Verkaufserlös neue Nähmaterialien zum Nähen der Tierschutz-Hundemäntel, die kostenlos abgegeben werden, zum anderen erhalten ausgesuchte TS-Orgas, mit denen die Tierheimhilfe Korschenbroich zusammenarbeitet, einen prozentualen Anteil des Verkaufserlöses, wenn die Gutscheine über deren Websites bestellt wurden.

Die "Tierheimhilfe Korschenbroich" näht Hundemäntel, die kostenlos an TS-Organisationen und Tierheime abgegeben werden. Seit Januar 2013 sind diese Hundemäntel auch käuflich zu erwerben. Frau Herriger, die Gründerin der Tierheimhilfe Korschenbroich, näht Standard-Modelle als auch Hundemäntel auf Maß. Bei ihr hat jeder Hundehalter die Möglichkeit, seinen eigenen Hundemantel zu kreieren. Der Kunde bestimmt selber, welchen Oberstoff und welchen Unterstoff (Innenseite des Hundemantels) er gerne hätte. Den kreativen Möglichkeiten sind also keine Grenzen gesetzt.

 

Vom Erlös jedes verkauften Hundemantels werden Nähmaterialien für die "kostenlosen Tierheim-Hundemäntel" gekauft. Außerdem geht ein Teil des Verkaufspreises an "New Life 4 Spanish Animals", aber nur, wenn ein Kauf hier über diese HP zustande kommt. Sie können somit nicht nur "New Life 4 Spanish Animals", sondern auch die "Tierheimhilfe Korschenbroich" mit dem Kauf eines Hundemantels unterstützen.

 

Drei Arten von Hundemänteln stehen zur Auswahl: Fleece-, Regen- und Thermo-Hundemäntel. Die Thermo-Hundemäntel unterscheiden sich äußerlich nicht von den Regen-Hundemänteln, sie sind jedoch 1 cm dick wattiert. Da kann der Winter kommen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Namen seines Hundes aufsticken zu lassen.

 

Bei Maßanfertigung erhalten Sie eine genaue Anleitung von Frau Herriger, wie Sie Ihren Hund vermessen müssen. Keine Angst, dies ist ganz einfach und sehr genau erklärt. Bei Fragen steht Ihnen Frau Herriger auch telefonisch zur Verfügung.  Weitere Infos finden Sie hier: www.tierheimhilfe-korschenbroich.de/hundemäntel/

 

Wenn Sie an einem dieser Hundemäntel interessiert sind, dann schreiben Sie an unsere Kontaktadresse: annerosereuter@yahoo.de. Wir leiten Ihre Anfrage an Frau Herriger weiter, die sich dann mit Ihnen in Verbindung setzt. Diese erste Kontaktaufnahme ist ganz unverbindlich und verpflichtet nicht zum Kauf. Wichtig: nur wenn der Kontakt über uns zustande kommt, erhalten wir einen Teil des Verkaufserlöses.

Notfellchen der Woche

Für den Rüden Bartolo, einen Schäferhund/Collie-Mix bei 34131 Kassel, suchen wir unterstützend für den Verein Tierhilfe A.L.F e.V. dringend ein neues Zuhause. 

Für Manolo und Ruby suchen wir dringend ein Zuhause. Sie werden nur gemeinsam vermittelt.

Der PayPal-Button darf gern gedrückt werden 

zooplus.de

Bei Bestellung über obigen ZOOPLUS-Button erhält NL4SA 4 % des Nettoverkaufserlöses.

Gynny GmbH

Hier können Sie durch Ihren Einkauf NL4SA helfen mit einem Klick: http://www.gynny.de/projekte/1149